29 Dez

Machen Sie Ihre eigenen Einfache Herbal Remedies

Ganzheitliche Gesundheit konzentriert sich auf die Verwendung der natürlichen Heilkraft der Kräuter für Krankheiten und die Aufrechterhaltung des Wohlbefindens sowohl der Geist und Körper. Sie können die Vorteile der natürlichen Gesundheit, indem Sie Ihre eigenen pflanzliche Heilmittel in Ihren Alltag zu integrieren. Vorbereitung einige Kräutergebräu erfordert ein gewisses Maß an Zeit und Geschick, aber es gibt viele einfache pflanzliche Heilmittel können Sie es sich, darunter Kräutertees, Sirupe und Cremes. Egal, ob Sie Ihre eigenen Kräutergarten oder Beschaffungs Kräuter aus dem Supermarkt, Forschung, die Kräuter sind am effektivsten für welche Beschwerden. Sobald Sie Ihre Kräutern ausgewählt haben, sind Sie auf dem Weg zum oder kreiere deine eigenen pflanzliche Heilmittel im Anschluss an die Rezepte im Handumdrehen:

Infusionen (Kräutertees)
Kräutertees sind im Wesentlichen Kräutertees, auch als Kräutertee bekannt. Sie können Kräutertee Sie sich einfach durch die Infusion der oberirdischen Teile von Kräutern (einschließlich der Blüten, Stengeln und Blättern) in Wasser zu machen.

Bei der Verwendung von getrockneten Kräutern: Verwenden Sie 1-2 Teelöffel getrocknetes Kraut für jede Tasse (8 Unzen) von Wasser, oder 1 Unze pro jedem Pint. Steile die Kräuter für 10 Minuten in Wasser, das gerade gekocht wurde. Dann belasten Sie die Infusion.
Bei Verwendung von frischen Kräutern: Verwenden Sie 3 Teelöffel der frischen Pflanzenteilen pro jedem halben Liter Wasser. Stellen Sie auf die gleiche Weise wie oben, und Dehnung.
Sie können die Zubereitung in der Tasse große Dosen oder größer Teekanne Dosen zu machen. Wenn Sie für die medizinischen Wert, sollte die Infusion in 8-Unze-Dosen, drei Mal am Tag eingenommen werden.
Für die Lagerung: Cover Gemisch, an einem kühlen Ort, und innerhalb von 24 Stunden.

Mazerationen

Eine Mazeration ist im Wesentlichen eine Infusion, die durch Einweichen der Kräuter in kaltem statt kochendem Wasser hergestellt wird. Einige Kräuter werden am effektivsten in kaltem Wasser aufgegossen, einschließlich Eibischwurzel und Baldrian. Achten Sie darauf, Ihre Kräuter Forschung, bevor Sie den Vorgang zu starten.

Verwenden Sie die gleichen Anteile von Kraut zu Wasser als für eine Infusion, und steil die Kräuter im kalten Wasser.
Lassen Sie die Mischung über Nacht an einem kühlen Ort.
Strain die Mischung am Morgen, und verbrauchen die gleiche Weise wie eine Infusion würde.

Abkochungen

Ein Auskochen ist ebenfalls ähnlich zu einer Infusion und erforderlich, wenn Sie härter Pflanzenmaterial wie pflanzliche Wurzeln, Rinden, Samen, Beeren, und Stängel. Diese Teile müssen ihre aktiven Komponenten in einem intensiven Prozess extrahiert haben.

Zerhacken das Pflanzenmaterial dünn. Verwenden Sie 1-2 Teelöffel der getrockneten oder frischen Kräutern für 1 ½ Liter Wasser.
Legen Sie die Kräuter in einem Topf mit Wasser und kochen das Abkochen.
Simmer dem Gemisch, bis das Volumen der Flüssigkeit um etwa ein Drittel reduziert. Dies wird etwa 15 Minuten dauern.
Strain die Mischung.
Das Auskochen sollte in drei Weinglas große Dosen über den Tag verwendet werden. Es sollte in einem Krug an einem kühlen Ort gelagert werden.
Das Abkochen kann wieder erhitzt und gewürzt mit ein wenig Honig, falls gewünscht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *