17 Nov

Batterieleuchte bleibt an: Was bedeutet das?

Wenn das Batterielicht (das die Form einer Batterie hat) während der Fahrt aufleuchtet, bedeutet dies, dass das Ladesystem selbst nicht funktioniert, aber der Fehler dieser Fehlfunktion könnte in etwas völlig anderem als der Batterie liegen.

Die Ursache, in der Tat könnte ein Batteriekabel lose oder korrodierte oder andere Komponenten der Verbindungsschaltung des Ladesystems sein, oder es könnte ein Problem mit dem Generator oder dem Spannungsregler sein. Der Wechselstromgenerator erzeugt Elektrizität, die in der Batterie angesammelt wird. Wenn die Lichtmaschine nicht funktioniert oder der Betriebsriemen, an dem die Lichtmaschine läuft, locker oder defekt ist, wird die Batterie nicht regelmäßig oder überhaupt nicht aufgeladen.

Die Batterie selbst kann die Ursache für den Ladefehler sein, z. B. wenn sie an den Klemmen korrodiert ist, wenn sie Zellen oder Platten im Inneren beschädigt hat oder wenn der Elektrolyt verloren geht. In diesem Fall ist eine Reinigung der korrodierte Teile und eine Steuerung mit einem Spannungspegel des Testers an den Batterieklemmen können Hinweise darüber liefern, ob der Ladestrom von der Lichtmaschine normalerweise gelangt so ihn als Ursache der Störung ausgeschlossen werden.

Die Ladeanzeigeleuchte sollte beim Starten des Fahrzeugs einige Sekunden lang aufleuchten, aber wenn sie während der Fahrt aufleuchtet, signalisiert dies ein Problem. Unter den anderen Signalen, dass das Ladesystem nicht funktioniert, sind die gedimmten Lichter oder die Tatsache, dass die Uhr die richtige Zeitangabe verliert.

Wenn die Kontrollleuchte aufleuchtet, müssen Sie so schnell wie möglich von einem Elektrowerkzeug oder einem Servicecenter kommen. In der Tat läuft die Maschine weiter, bis Strom in der Batterie ist, aber wenn das Ladesystem nicht funktioniert, funktioniert Ihr Auto nicht mehr, wenn die Batterie erschöpft ist. Wenn Sie den Motor ausschalten, können Sie ihn nicht neu starten, wenn die Batterie nicht genügend Reststrom hat, um den Anlasser zu drehen.

Wenn das Licht eingeschaltet ist und Sie fahren immer noch, wenden sich so viele elektrische Zubehör wie Stereoanlage, Klimaanlage oder Heizung ab und vermeiden die elektrisch betriebenen Steuerungen verwenden, wie zum Beispiel elektrische Fensterheber. Wenn Sie die Menge an Elektrizität reduzieren, die das Auto verbraucht, erhöht sich die Entfernung, die Sie fahren können, bevor die Batterie entladen wird. Gehen Sie so schnell wie möglich zu einem Mechaniker, um die Ursache des Problems herauszufinden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *